Crowdfunding für ein Buch von Mika Murstein

Wir möchten euch gerne über ein Crowdfunding für ein Buchprojekt zur Intersektion von Gender Studies und Disability Studies hinweisen.

„Mikas Buch wird sich mit wichtigen aktivistischen Begriffen und Theorien der disability studies und des disability Aktivismus auseinandersetzten und diese mit biographischen Erzählungen verknüpfen.
Darüber hinaus soll es darum gehen, wie Mikas gelebte Erfahrung, Mikas Marginalisierung aufgrund von Ableismus, Klassismus und cis-Sexismus und das theoretische Wissen Mika zu einer antiableistischen Praxis und dem Netzaktivismus geführt haben.
Desweiteren soll es um die Verwobenheiten von Rassismus, Ableismus und anderen Unterdrückungsformen gehen. Dafür interviewte Mika Autor*in und Aktivst*in SchwarzRund.“

Wir sind Unterstützer_innen dieses Buchs <3

mehr dazu hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.