Nomadin im Coronafieber

Kolumne 3

Der Beitrag in dieser Woche kommt von Emy Fem. Emy Fem ist nomadische Pornographin und sexpositive Aktivistin. Ferner zur Zeit coronabedingt arbeitslose Sexarbeiterin und Workshopleiterin.
Im Beitrag geht es um Leben im Wagen w├Ąhrend Corona, der momentanen Situation f├╝r Sexworker*innen und was sich in Emy Fems Leben so ver├Ąndert hat, aber lest selbst:

1. Mai #unteilbarSolidarisch

Gemeinsam mit FridaysforFuture Oldenburg, dem KlimaKollektiv Oldenburg, der Seebr├╝cke Oldenburg, der ALSO (Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg), Osternburg solidarisch gegen Corona und weiteren Aktivist*innen haben wir einen Podcast aufgenommen, da wir nicht wie gewohnt auf die Stra├če gehen k├Ânnen. Unter dem Motto #UnteilbarSolidarisch haben sich verschieden Gruppen zusammen getan, um ihre Anliegen gemeinsam in die ├ľffentlichkeit zu tragen.

Insta

Auch bei uns stehen aufgrund der aktuellen Lage rund um COVID-19 ein paar ├änderungen an. Bis zum 20.04.2020 ist unser B├╝ro vorerst geschlossen. Das bedeutet, dass vorerst keine B├╝rozeiten und auch kein ├Âffentliches Plenum stattfinden werden. Das betrifft leider auch unsere Bib, die vorerst geschlossen sein wird. Das Caf├ę FLIT*chen wird ebenfalls bis zum 20.04.2020 geschlossen sein, das hei├čt es …

Insta

Bald ist wieder der 8. M├Ąrz und es gibt viele verschiedene Veranstaltungen, Demos und Proteste mit vielen verschiedenen Titeln. Oft wird „Frauen*“ geschrieben und das ist schlie├čt oft Menschen aus die unter den gleichen Diskriminierungen leiden. Im femref findet ihr Zines zu diesem Thema, die k├Ânnt ihr einfach ausleihen und mitnehmen ✊🏻✊🏿✊🏼✊🏾✊🏽 #feministischerstreik #flintstreik #8m├Ąrz via Instagram https://ift.tt/2PL5QWy

Insta

Warum das nordische Modell keine Verbesserung f├╝r Menschen in der Sexarbeit bedeutet k├Ânnt ihr heute am International Sex WorkersÔÇÖ Rights Day auf der Seite der Deutschen Aids Hilfe nachlesen #sexworkiswork #internationalsexworkersday #aidshilfe #ProstSchG #4rent via Instagram https://ift.tt/2TzSRbC

Insta

Bis Freitag geht die Ausstellung der Kunststudierenden aus diesem Semester und auch hier machen wir klar: KEINE SCHLIE├čUNG DES PROMOTIONSSTUDIENGANGS KULTURWISSENSCHAFTLICHE GESCHLECHTERSTUDIEN! Unterst├╝tzt weiter unsere Petition, redet dar├╝ber! Diese Entscheidung ist politisch! via Instagram https://ift.tt/2SbYhcf

Insta

SEXARBEIT IN DER REALIT├äT DES 21. JAHRHUNDERTS VORTRAG VOM NITRIBITT E.V. no_all gender Dienstag 28. Januar 12-14 Uhr V03 0-E005 Ver├Ąnderung im Zuge des Prostituiertenschutzgesetztes, Einblicke in die Beratungspraxis und Ausblicke in die Zukunft der Sexarbeit. Nitribitt e.V. bietet seit ├╝ber 30 Jahren Beratung und Begleitung f├╝r Menschen, die freiwillig in der Prostitution arbeiten. Seit Einf├╝hrung des Prostituiertenschutzgesetzes, haben sich …

Insta

Gegen die Schlie├čung des Promotionsstudiengangs kulturwissenschaftliche Geschlechterforschung! Leider musste die erste Petition aus rechtlichen Gr├╝nden beendet werden, daher ben├Âtigen wir nach wie vor eure Unterst├╝tzung. Falls ihr die erste Petition bereits unterzeichnet habt, w├╝rden wir uns sehr ├╝ber eine erneute Unterschrift freuen, ihr findet den Link hier oder in unserer Bio: http://chng.it/csqy58k49w via Instagram https://ift.tt/2NHdArC

Insta

Vortrag am Mittwoch: GeWohnte Geschlechterdifferenz ÔÇô Anna-Katharina Riedel und Rosanna Umbach, Bremen Wohn_Raum ist immer auch Abdruck gesellschaftlicher Verh├Ąltnisse. Seine W├Ąnde und Grundrisse formen (vergeschlechtlichte) Arbeitsweisen, modellieren gewohnte Beziehungsweisen, bauen Grenzen und k├Ânnen gleichsam Fenster in (neue) Formen des Zusammenlebens ├Âffnen. Der Vortrag wird ├╝ber verschiedene Medien wie Zeitschriften oder Filme sowie anhand von Arbeiten feministischer K├╝nstler_innen herausarbeiten, welche Vor/Bilder …

Insta

Wir w├╝nschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, unser Vorsatz f├╝rs n├Ąchste Jahr: Smash the system 2020 💥 via Instagram https://ift.tt/2QzKyLt