Programm Sommer 19

Liebe FLINT+ Personen, liebe queer_feministisch Interessierte,

auch in diesem Semester begrĂŒĂŸen wir euch an dieser Stelle sehr herzlich und freuen uns auf ein abwechslungsreiches Programm!

Hier im Heft findet ihr Informationen zum FemRef und dem CafĂ© FLIT*chen, Informationen zur finanziellen UnterstĂŒtzung und Informationen zum Programm: es wird VortrĂ€ge und Workshops zu Themen wie Safe Spaces, SexualitĂ€t und Empowerment geben.
„How to be an ally“, Radical Softness, kritisches Weißsein und Umgang mit HeteronormativitĂ€t sind nur ein paar Beispiele dafĂŒr. Wer sich das Programm genauer anschaut, wird auch feststellen, dass dieses Semester auch SexualitĂ€t eine wichtige Rolle spielen wird.

Auf unserer Homepage findet ihr unter anderem Informationen, wie ihr fĂŒr queer_feministische Projekte Förderung oder fĂŒr Kinderbetreuung finanzielle UnterstĂŒtzung beantragen könnt.
Außerdem findet ihr uns inzwischen auch auf Instagram @femref_ol.

Auch das Team vom CafĂ© organisiert wieder gemĂŒtliche Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Klamottentauschpartys und die wöchentlichen CafĂ©zeiten. Die Fahrradwerke bietet jeden dritten Dienstag Fahrradschrauben fĂŒr FLINT+Personen an und in der wöchentlichen Kreativwerkstatt könnt ihr euch ebenfalls eine Auszeit vom Uni-Alltag gönnen und euch kreativ austoben.

Ab sofort könnt ihr euch fĂŒr die kommenden Veranstaltungen anmelden. Dazu könnt ihr uns einfach eine Email schreiben:
femref@uni-oldenburg.de
Und auch unsere FemBib wird euch dieses Semester im neuen Glanz zur VerfĂŒgung stehen: sortiert(er) und mit einem grĂ¶ĂŸeren Angebot könnt ihr jenseits von -ismen tolle BĂŒcher und auch ein paar Filme finden.

Wir hoffen viele alte und neue Gesichter zu sehen und freuen uns auf unser kommendes Semesterprogramm

Solidarische GrĂŒĂŸe
Euer FemRef