28Nov

/ do / 18:00/19:00
Hackspace

anmeldung bis zum 20.11. an femref@uol.de

Image
workshop

Besuch im Hackspace

Dieses Semester gehen wir mit euch zusammen in den Hackspace Oldenburg. Der Hackspace „stellt einen Treffpunkt fĂŒr Personen bereit, welche sich ĂŒber Technik und damit verbundene Themen austauschen und gemeinsam »hacken«. Hierunter wird die Erforschung von technischen, sozialen und politischen Systemen auf Potentiale und Grenzen verstanden. (https://www.kreativitaet-trifft-technik.de/).“ Egal, ob ihr selber schon Ahnung habt oder bisher wenig Zugang dazuhattet, was alles mit Microcontrollern, 3D Druckern, Software, LötgerĂ€ten,... gezaubert wer den kann, seid ihr herzlich eingeladen mit uns in den Hackspace zu kommen.
Wir lassen uns erst einmal den Hackspace zeigen. Im Anschluss daran stehen uns die Möglichkeiten des Spaces offen: ein bisschen was löten, programmieren oder lasern? Ja! Wir haben fĂŒr euch verschiedene kleine Projekte vorbereitet, die ihr gemeinsam oder allein bearbeiten könnt, auf Anleitung und Hilfestellung von uns könnt ihr dabei gern zurĂŒckgreifen.

Da der Hackspace seinen Vereinsmitgliedern und allen anderen Interessierten jederzeit offen steht und abends auch Besucher_innen jederzeit willkommen sind, kann der Ort keine geschlossene Veranstaltung fĂŒr FLINT+ sein. Die Person, welche die FĂŒhrung an diesem Abend macht, weiß Bescheid, dass wir mit einer Gruppe vom FemRef aus kommen.Um 18 Uhr treffen wir uns vorher im CafĂ© FLIT*chen um gemeinsam hinzufahren.

Der Hackspace befindet sich im PostgebÀude am Hauptbahnhof (Bahnhofsplatz 10), wo ihr auch direkt um 19 Uhr hinkommen könnt.