Image

meet us!



Pandemiebedingt m├╝ssen die B├╝rozeiten gerade ausfallen.

°offen für all_no_gender


Büro & fembib



Pandemiebedingt m├╝ssen die Caf├ęzeiten gerade ausfallen.

UFO - café

next up


Die n├Ąchste Wahl ist am 21.05. Weitere Infos dazu unten

femrefwahl

look at this!

neue website!

// femref Wahl

Die allj├Ąhrliche FemRef Wahl musste im November leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden, aber jetzt ist es so weit, die n├Ąchste Wahl steht an.

Die Referent_innen des Feministischen Referates werden einmal j├Ąhrlich gew├Ąhlt. Zur Wahl aufstellen lassen k├Ânnen sich alle FLINTA+ (FrauenLesbenInterNichtbin├ĄreTransAgender+) Studierenden, die an der Carl von Ossietzky immatrikuliert sind. Wahlberechtigt sind ebenso alle an der Carl von Ossietzky Universit├Ąt immatrikulierten FLINTA+ Personen.

Das Team besteht regul├Ąr aus sieben Referent_innen und die Aufgaben sind vielf├Ąltig, und reichen von Beratung bis hin zur Veranstaltungsorganisation. Die Arbeit im autonomen Feministischen Referat wird mit einer Aufwandsentsch├Ądigung verg├╝tet. ├ťber unsere Homepage oder eine Anfrage per Mail, erhaltet ihr alle Infos ├╝ber die Arbeit im FemRef und wie ihr euch aufstellen lassen k├Ânnt.

Wenn ihr euch als Referent_in bewerben m├Âchtet, schreibt uns eine Mail (femref@uol.de), dann bekommt ihr alle weiteren Informationen und die Unterlagen, die ihr daf├╝r ben├Âtigt. Alle Bewerbungen m├╝ssen bis sp├Ątestens 13.05. bei uns eingegangen sein. Ab 14.05. findet ihr die Bewerbungen der Bewerber_innen auf unserer Homepage.

In diesem Jahr ist die Wahl leider nur per Briefwahl m├Âglich.

Bis zum 14.05. k├Ânnt ihr per Mail (femref@uol.de) Wahlunterlagen beantragen. Die ausgef├╝llten Wahlunterlagen m├╝ssen bis 21.05. bei uns eingegangen sein (es z├Ąhlt der Poststempel).

F├╝r die Ausz├Ąhlung ben├Âtigen wir 2 Wahlhelfer_innen, wenn ihr euch nicht zur Wahl aufstellen lasst, k├Ânnt ihr eine der Honorarstellen zur Wahlhilfe am 25.05. ├╝bernehmen. Wenn ihr Interesse oder Fragen dazu habt, schreibt uns gerne ein Mail an femref@uol.de.

WahLen!


Im Anschluss an die Wahlen findet die FLINTA+Vollversammlung samt Wahlbekanntgabe statt. Wir laden hiermit herzlich zur FLINTA+Vollversammlung ein:

Am 25.05. um 17 Uhr findet über BigBlueButton die FLINTA+ Vollversammlung und die Bekanntgabe der Ergebnisse statt. Den Link hierzu findet ihr dann auf unserer Homepage.

TOPS
1. Begrüßung
2. Wahlbekanntgabe
3. Sonstiges


FLINT+Vollversammlung

13.05., 12:00
Bewerbungsunterlagen Abgabe Frist

14.05., 12:00
Wahlunterlagen beantragen

21.05.
Eingangsfrist Stimmen
Stempel z├Ąhlt

25.05.
Wahlbekanntgabe + VV


Termine


bewerbungsformular

bis 13.05.21 um 12:00Uhr bewerben


bewerbung

kolumne

Zu sehen ist das Titelbild des Comics, Doris die Klitoris, ein pinker Charakter in Form einer Klitoris, sitzt auf der Toilette und liest den Comic

Doris die Klitoris


Doris die Klitoris ist ein Sachcomic von glitterclit. Unten k├Ânnt ihr den Comic als PDF herunterladen.

24. Februar 2021

Image

Trans Gesundheitsversorgung in Zeiten von Corona


Medizin zu bekommen ist schwierig, wenn du trans bist. Hier monatelange Wartezeit, da Abh├Ąngigkeit von Unbekannten Gutachter*innen. Wird mir mein Gegen├╝ber n├Ąchstes Halbjahr wie besprochen die Indikation ausstellen oder darf

2. September 2020

Image

Solidarit├Ąt mit den LGBTIQ Gefl├╝chteten im Kakuma Camp


Im Rahmen des pride month 2020 und wollten wir in diesem Jahr gezielt queere BIPOC Gefl├╝chtete supporten, deren Stimmen normalerweise nicht an das Licht der ├ľffentlichkeit dringen.

22. Juli 2020

what else


femref, Fembib & ufo

Was machen wir hier eigentlich und was ist das UFO?

glossar

LGBTIQPIA? Heteronormativität? Eine Übersicht zu all diesen komplizierten Begriffen

kolumne

Aktuelle Texte zu queerpolitischen Themen, mit spa├čigen Zines und coolen DIY Anleitungen

Pinnwand

Aktuelle Veranstaltungen, Gesuche, Angebote, Stellenanzeigen und vieles mehr


Kontakt

Wo ihr uns erreichen und finden k├Ânnt

finanzanträge

Braucht ihr Hilfe bei Tagungsbesuch, Care-Work oder einer Masterarbeit? Oder einem queerfeministischen Projekt?
Image

tragt eine maske